Heizungscleaner


Der Heizungscleaner wird für Kalk- wie auch für Korrosionsschutz in Heizungs- bzw. Kreislaufleitungen eingesetzt.
Der pH-Wert des Kreislaufwassers kann in der patentierten Steuerung eingestellt werden, was folgendes bewirkt:

1. Im Wasser vorhandene Säuren - insbesondere Kohlensäure - werden neutralisiert.
2. Kalk wird sukzessive ausgeschieden. Im Wasser verbleibender Kalk ist behandelt und bildet keinen Kalkstein.
3. Rostverkrustungen in den Leitungen werden neutralisiert und ausgeschieden.
4. Magnesium bildet eine Schutzschicht in den Leitungen.
5. Durch die integrierte Filterfunktion können Rost-, Kalk- und andere Schmutzpartikel gesammelt und sporadisch weggespült werden.

Vorteile

Kalkablagerungen in Ihrem Heiz- bzw. Kreislaufsystem werden verhindert
  • Im Leitungssystem entsteht kein Rost mehr.
  • Algenwuchs und Verschlammung in Ihrem Kreislauf wird verhindert.
  • Sauerstoff, möglicherweise durch ältere Kunststoffleitungen ins System diffundiert, wird ausgegast.
  • Der Wirkungsgrad Ihrer Heizung wird optimiert!
  • Werterhaltung der Liegenschaft